TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN VON PNEUMATISCHEN MANIPULATOREN MINIPARTNER PLUS
Minipartner
Modell MPS Plus 6
Max. Tragkraft:
170 Kg – (220 kg Plus 8)
Max. Hubgeschwindigkeit: 0,5 Meter/Sekunde
Vertikaler Hub: 2000 mm
Steuerung: ausschließlich pneumatisch
Versorgung: trockene, saubere Druckluft (40 µm), öl- und schmutzfrei
Arbeitsdruck: 0.7 ÷ 0.8 Mpa
Arbeitstemperatur: von +0° bis +45° C
Geräuschpegel: <70 dB
Arbeitsdruck: von 20 Nl ÷ 80 Nl pro Arbeitszyklus
Drehung: 360 °- Endlos- Drehung Vorrichtungsdrehgelenks

Download pdf : Minipartner

MANIPULATOR MINIPARTNER PLUS MIT DOPPELSEIL
Der MINIPARTNER PLUS MP mit Applikationen verschiedener Aufnahmevorrichtungen werden an zwei unabhängigen Stahlseilen mit der Grundeinheit des Manipulators verbunden und ermöglichen das “schwerelose“ Umsetzen verschiedener Produkte. Das Gerät mit Laufbahnrollen ausgestattet, wird vorzugsweise in einer Querbrücke, die besonders leichtgängig in doppelten KBK-Schienen verfahrbar ist, eingehängt, um so einen größtmöglichen Arbeitsbereich abdecken zu können.

MINIPARTNER PLUS DECKENGERÄT VERFAHRBAR

Befestigung
Der Manipulator wird komplett mit Laufwagen ausgeliefert.

Laufsystem
Zweischienenkran, der aus zwei Profilen besteht, komplett mit Fahrwerken für das manuelle Verfahren in Laufschienen, und mit einer Druckluftspirale.
Das Laufsystem besteht aus einem speziellen kaltgewalzten Profil, komplett mit Hängelaschen ca. 2500 mm voneinander entfernt und Endanschlägen.

Aufhängung an der Tragstruktur
Die Befestigung der Laufschienen an die Stahlbaukonstruktion erfolgt durch Querträger und Aufhängungen.