Haupteigenschaften für Manipulatoren mit Gelenkarmen

Typ Ausführungen Versetzte Lasten Max. Tragkraft Max. Radius Max. vertikaler Hub Nr. Drehungsachsen
Partner Standard Säule “PSC”
Deckengerät stationär “PSF”
Deckengerät verfahrbar “PSS”
Nein 250 Kg  2900 mm 2000 mm 2
Micropartner Säule “MIC”
Deckengerät stationär “MIF”
Deckengerät verfahrbar “MIS”
Ja 125 kg 2800 mm 1400 mm 3
Partner Equo Säule “PEC”
Deckengerät stationär “PEF”
Deckengerät verfahrbar “PES”
Ja 550 kg 4000 mm 2450 mm 3
Maxipartner Säule “MXC”
Deckengerät stationär “MXF”
Deckengerät verfahrbar “MXS”
Ja 900 Kg 4500 mm 2200 mm 2
Megapartner Säule “MGC” Ja 1500 Kg 5000 mm 3050 3

HANDHABUNGS-MANIPULATOREN MIT GELENKARMEN

Pneumatische Manipulatoren mit Gelenkarmen, zur Adaption verschiedener Aufnahmevorrichtungen ist für die Aufnahme von Produkten außerhalb der Schwerpunktsachse geeignet. In diesem Zusammenhang ist hervorzuheben, dass sein modularer Aufbau so gestaltet ist, dass keine Torsion durch diese Krafteinwirkung entsteht.

FUNKTIONSPRINZIP

Ein pneumatischer Zylinder, der mit Druckluft beaufschlagt und mit einem Hebelsystem kombiniert wird steuert den Gewichtsausgleich der aufgenommenen Last. Die Kraft, die auf den Zylinder wirkt, wird durch zwei voreingestellte Druckluftkreisläufe gesteuert: der erste Kreislauf gleicht das Gewicht der Aufnahmevorrichtung sowie das Eigengewicht des Manipulators aus, der zweite Kreislauf stellt das Balancieren der aufgenommenen Last ein.

In allen produktiven Sektoren Dalmec Handhabungs-Manipulatoren den Kunden unterstützen, und das ergonomischen Umgang, das Be- und Entladen, die Lagerung jeder Art von Produkten ohne großen Aufwand ermöglichen.